26 Jun

Bogenkurs am Bildungshaus mit Unterstützung von Voith

Voith feiert 2017 sein 150. Firmenjubiläum und fördert aus diesem Anlass 150 soziale Projekte, für die Mitarbeiter weltweit Vorschläge eingereicht haben. Unter dem Motto „150 good causes“ unterstützt Voith in seinem Jubiläumsjahr weltweit insbesondere Bildungsprojekte, Schulen und Wissenschaft, Sport und Kultur sowie soziale Initiativen. Im Mai 2017 überreichten Astrid Giltjes, die die Jubiläumsfeierlichkeiten am Standort organisiert und Julia Stroinski, Coordination Apprenticeship Voith Ravensburg, die Spende über 1.000 Euro an den Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. in Arnach.

Das Projekt Bogensportkurs für die Kinder der jahrgangsgemischten Klassen 3/4 der Grundschule Arnach, welches von dem ehemaligen Voith Mitarbeiter Karl Wenzel durchgeführt wird, gehört zu den „150 good causes“, die Voith in seinem Jubiläumsjahr weltweit fördert. Die Initiative Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. wurde ausgewählt, weil alle Kinder beim Bogenschießen die gleichen Grundvoraussetzungen haben, unabhängig von Alter und Können in anderen Bereichen. Jedes Kind für sich ist ein voll integriertes und anerkanntes Mitglied der Gruppe, dies fördert das Selbstbewusstsein und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten der Kinder sehr.

Schon früh in seiner Geschichte hat sich Voith internationale Märkte erschlossen und seine soziale Verantwortung an den Standorten als Familienunternehmen wahrgenommen. Die „150 good causes“ setzen die Tradition fort.

Tanja Baumann, 1. Vorsitzende der Initiative Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. freute sich über die Unterstützung durch Voith: „Wir bedanken uns bei den Voith-Mitarbeitern und dem Unternehmen für die Spende und gratulieren Voith zu seinem 150. Firmenjubiläum.“

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Projekt im Rahmen der Voith „150 good causes“ die Initiative Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. an unserem Standort in Ravensburg unterstützen können“, sagt Astrid Giltjes.

01 Apr

Mitgliederversammlung des Fördervereins

​Am Donnerstag, dem 26. April 2017 steht um 20 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. an. Neben den offiziellen Berichten ist natürlich auch viel Platz für Diskussionen und Anregungen.

Tagesordnung:​​​​

  • Begrüßung und Bericht des Vorstandes
  • Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
  • Anträge
  • Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen vorher beim Vorstand eingegangen sein.

Eingeladen sind alle Mitglieder des Vereins und natürlich auch alle interessierten Eltern, Bürgerinnen und Bürger. Die Versammlung findet im Gasthaus Rosengarten in Brugg statt.

12 Nov

Förderverein auf dem Arnacher Weihnachtsmarkt

​Der Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. lädt recht herzlich auf den Weihnachtsmarkt in Arnach ein. Der Arnacher Weihnachtsmarkt findet am Freitag, dem 2. Dezember 2016 in der Dorfmitte statt, und der Förderverein wird mit der Bewirtung eines Verkaufsstandes mit vertreten sein.
Die Vorstandsmitglieder unterhalten sich gerne mit Interessierten über die Tätigkeiten in diesem Jahr, die anstehenden Projekte, und nehmen Anregungen entgegen. Über einen Besuch am Stand und ein Gespräch würden sie sich sehr freuen.
Der Förderverein bedankt sich bei den Mitgliedern und den Spendern, die den Verein in diesem Jahr unterstützt haben und wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr.

02 Mai

Neues Vorstandsteam beim Förderverein

Am Donnerstag, dem 21. April 2016 hielt der Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. seine jährliche ordentliche Mitgliederversammlung im Gasthaus zur Kanone ab.

Die 1. Vorsitzende Tanja Baumann berichtete ausführlich über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Einige Tätigkeiten im vergangenen Jahr waren z.B.:​

  • Beteiligung an der Spielplatzeinweihung
  • Fackelwanderung durch das Wurzacher Ried
  • T-Shirts für das Bildungshaus
  • Unterstützung des Fredericktages
  • Medaillen für die Bundesjugendspielen
  • Pflege der Bildungshaus-Homepage www.bildungshaus-arnach.de
  • Bewirtung am Weihnachtsmarkt

Den gesamten Vorstandsbericht können Sie hier lesen:

Jahresbericht 2015.pdf

Kassiererin Gaby Dentler gab ebenfalls Ihren ausführlichen Jahresbericht ab. Die Kassenprüfer bestätigten ihr eine ordentliche und vollständige Kassenführung.

Der stellvertretende Ortsvorsteher Gebhard Baumann führte dann die Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer durch. Alle wurden einstimmig von der Mitgliederversammlung entlastet.

​In diesem Jahr standen wieder die Wahlen für alle Vorstandsmitglieder und die Kassenprüfer für 2 Jahre an. Da sich Kassiererin Gaby Dentler und Schriftführer Kai Uwe Gurski nicht mehr zur Wahl stellten, mussten neue Vorstandsmitglieder gefunden werden und wurden bei den Wahlen auch gefunden.

Die anschließenden Wahlen führten zu folgendem Ergebnis:

1. Vorsitzende: Tanja Baumann
2. Vorsitzende: Kathleen (Kessi) Feirle
Kassiererin (neu): Ramona Braun
Schriftführerin (neu): Lucia Riedle
Kassenprüfer: Birgit Straubinger und Roswitha Baumann-Schuler

Der stellvertretende Ortsvorsteher Gebhard Baumann führte auch die Wahlen durch, alle Mitglieder des Vorstands und die Kassenprüfer wurden einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt.

Anträge an den Vorstand und die Mitgliederversammlung gab es nicht, so dass unter Verschiedenes gleich diskutiert werden konnte.

​Schulleiter André Radke dankt dem Förderverein, dem Vorstand und ganz speziell den scheidenden Vorstandsmitgliedern Gaby Dentler und Kai Uwe Gurski für die aktive Unterstützung des Bildungshauses Arnach. Beide erhalten noch ein Abschiedsgeschenk.
Melanie Maier dankt dem Förderverein im Namen des Elternbeirates für die Unterstützung der Schule.
Der stellvertretende Ortsvorsteher Gebhard Baumann dankt dem Förderverein ebenfalls für die geleistete Arbeit, speziell für das Mitwirken bei der Einweihung des Spielplatzes in der Ortsmitte am Sportgelände.
Es wurde besprochen, dass der Förderverein sich zusammen mi dem Ortschaftsrat Arnach für eine gefahrlose Querung des Radweges bei Truschwende einsetzen wird. Eine Unterschriftenliste der Unterstützer wurde vom Förderverein angelegt und ist bereits mit einigen Unterschriften versehen.
Schulleiter André Radke informiert über den Schulhausumbau. Dieser soll jetzt im Sommer starten. Es ist ein gemeinsamer Elternabend des Kindergartens und der Schule zur Information der Bevölkerung geplant.​

Förderverein Bildungshaus Arnach –
Vorstand und Schul-/Kindergartenleitung

Die neue Leitung des Fördervereins nach der Wahl im Foto (v.l.n.r.):
Lucia Riedle, Rosi Baumann-Schuler, Tanja Baumann, Kessi Feirle, Ramona Braun, Carmen Müller und André Radke​